Reisen nach Piemont

LINUSREISEN

Die jahrelange, familiäre Praxis der Besuche aus Deutschland, Freunden und Verwandten „unser Piemonte“ von seinen besten Seiten in Kultur und Gastronomie zu zeigen, wurde zur Idee der Linusreisen.

Dieses Land am Fuß der hohen Berge ( eben „pie-monte“), eine Fahrt-Stunde von der Küste des Meeres, eine halbe von den Weinbergen der berühmten Langhe mit den noch berühmteren Weinen Barolo, Barbera und Dolcetto sowie den duftenden Trüffeln aus Alba entfernt, ist dazu reich an mittelalterlichen Stadtbildern, kulturellen und gastronomischen Schätzen, die der Entdeckung harren. Im südlichen Piemonte gibt es noch den „turismo pulito“: saubere Luft, gesundes Klima, korrekte Preise, zuverlässige Menschen, eine reichhaltige, aber natürliche Küche, unberührte Natur.

Golf, Bergwandern, Städtetourismus, Museen, Ausstellungen von Antiken Möbeln bis zu frischem Käse, Trüffelmarkt, Tagungen, Begegnungen betrachten wir als unser „non-profit“ Aufgabengebiet.

 

 

Reiseangebot

Linusreisen macht Ihnen touristische Vorschläge auf Maß im südlichen Piemonte, den Langhe Monregalisi und der Provinz Cuneo. Die von uns organisierten Reisen erlauben Ihnen die Auswahl aus verschiedenen Reisepaketen für Gruppen bis zu acht Personen. Die meisten Programme beziehen sich auf das ganze Jahr. Jede Vorbestellung wird von Linusreisen akzeptiert und bestätigt.

Die Ziele und Umgebung

Wir organisieren maßgeschneiderte touristische Vorschläge zur Förderung des Gebiets und das touristische Angebot der Langhe und der Provinz Cuneo. Unsere Hauptziele sind:

  • Mondovì, Vicoforte, Bastia Mondovì, Santuario di Vicoforte
  • Die Langhe
  • Manta, Saluzzo und Staffarda
  • Turin
  • Entdeckung des Höhlenbären
  • Festungen im südlichen Piemonte
  • In den Tälern des “occitane” (nur im Sommer)
  • Am Hof der Savoyer
  • Besuch der ligurischen Küste (Noli und Savona)
  • Auf Salzwegen
  • Golf in Cherasco
  • Sanremo und Bordighera

Reise von 4 Tage:            Preis: 430,- €/p.P.

  1. Tag: Ankunft in Mondovì – Begrüßungsaperitiv

Abendessen in einem typischen Restaurant – Übernachtung in einem ausgewählten Hotel.

  1. Tag: Besichtigung von Mondovì und Santuario von Vicoforte.
  2. Tag: nach Wahl
  3. Tag: Abfahrt

Reise für 5 Tage:             Preis: 578,- €/p.P.

  1. Tag: Ankunft in Mondovì (s. Anegebot 1)
  2. Tag: Besichtigung von Mondovì und Santuario von Vicoforte

3.-4. Tag nach Wahl

  1. Tag: Abfahrt

Reise von 6 Tage:            Preis: 727,- €/p.P.

  1. Tag: Ankunft in Mondovì (s.Angebot1)
  2. Tag: Besichtigung von Mondovì und Santuario von Vicoforte.

3.-4.-5. Tag: nach Wahl

  1. Tag: Abfahrt

Reise von 7 Tage:            Preis: 877,- €/p.P.

  1. Tag: Ankunft in Mondovì (s.Angebot1)
  2. Tag: Besichtigung von Mondovì und Santuario von Vicoforte.

3.-4.-5. Und 6. Tag: nach Wahl

  1. Tag: Abfahrt

 

Wählen Sie aus den folgenden alternativen Reiseabläufen:

Mondovì

 

Eine mittelalterliche Stadt mit reicher Geschichte, Piazza mit den Palästen der reichen Familien, Breo die Häuser der Kaufleute, verbunden durch eine idyllische Zahnradbahn (funivia).

Die Lange Touristisch

Busabfahrt in die Langhe – La Morra, Weinprobe und herrliche Aussicht; – Barolo: Besuch des Schlosses der Marchesi Falletti. Busfahrt nach Grinzane Cavour (mittelalterliches Schloss und Regionale Wein-Enothek)

 

Manta, Saluzzo und Staffarda

Busabfahrt nach – Manta: Besichtigung des Schlosses mit Affresken des bekannten “Maestro del Castello”, inspiriert vom Ritterroman “Chevalier Errant” (“Der herumirrende Ritter”), den neun Helden und Heldinnen und der Szene des Jungbrunnens; – auf Wunsch 1 stündiger Spaziergang durch die Gartenlandschaft nach Saluzzo – Saluzzo: Besuch der mittelalterlichen Stadt.

- Besuch der Abtei “Santa Maria di Staffarda, ein bedeutendes Kloster des Mittelalters

Torino

Busreise nach Turin Stadt Besichtigung vom Bus aus (Überblick). Besichtigung Palazzo Madama, im Zentrum der Stadt, Königliches Schloss und der Kathedrale San Giovanni Battista des 14. Jh. (Leichentuch Christi).

Abendessen in einem typischen Restauran mit Weinprobe

Entdeckung des Höhlenbären

 

Busabfahrt zur Grotte von Bossea. Die Höhle breitet sich ca. 2 km im Kalksandstein aus mit einem Höhenunterschied von ca. 200 m. Im Hauptsaal steht das Gerippe eines Höhlenbären, der die Höhle vor mehr als 15.000 Jahren bewohnte.

Certosa di Pesio. Das Kloster am Ende des Pesiotales wurde im Jahr 1173 von Ulderico da Casale als Zisterzienser-Einsiedelei gegründet, ging später in verschiedene Hände über.

Die größte Ausdehnung erhielt es im 16. Jahrhundert.

 

Festungen im südlichen Piemonte

Busabfahrt nach Vinadio und BesichtigungZu den “offenen Festungen” des Süd-Piemont zählt die Festung von Vinadio ebenso wie die von Fenestrelle (Festung di Exilles). Dies sind die bedeutendsten Befestigungen des Piemont.

- Besuch des Santuario der Hl. Annna, das höchst gelegene Heiligtum Europas auf 2035 m. Abendessen in Valloriate mit einem typischen Menü

 

In den Tälern des “Occitane” (nur im Sommer)

 

Busabfahrt nach Dronero, Naturschutzgebiet des “Ciciu del Villar” . Dies sind Erosionssäulen, auch Pyramiden genannt oder Steinfiguren, die sich am Fuß des Berges San Bernardo in der letzten Eiszeit gebildet haben. Elva, eine der kleinsten und ärmsten Gemeinden Italiens, auf schwierigen Wegen zu erreichen, besitzt ein Juwel. In der Gemindekirche hat Hans Clemer (Krämer !), ein flämischer Maler auf dem Wege nach Saluzzo (?), das Bild einer Maria hinterlassen. Das Perückenmuseum (“cavié” gleich “capelli”) zeugt von dem, was die Einwohner herstellen und verkaufen konnten.

– Mittagessen in einem typischen occitanischen Restaurant der Gegend

Weiterreise nach – Sampeyre: über den Colle di Sampeyre (2.284 m) – Piasco: mit einem Harfen-Museum

Am Hof der Savoyer

 

Busfahrt zur Reggia di Venaria Reale, dem königlichen Schloss Venaria bei Turin, das als das Versaille Italiens angesehen wird (80.000 m2 Parklandschaft). Ein Ferientag mit Geschichte, Ausstellungen, Spaziergängen, spielen und Erholung.

Besichtigung des Jagdschlosses Stupinigi.

– Nicht inbegriffen nicht angeführte Mahlzeiten, Wein, Museumseintritt

Besuch der ligurischen Küste (Noli und Savona)

 

Busabfahrt nach Savona , Besichtigung des Hafens Busfahrt nach Noli. Die Fischerrepublik mit einer früh-romanischen Kirche (San Paragorio um 1000 v.C.

Auf Salzwegen

Abfahrt zur Colle di Nava, Besuch von Pieve di Teco und der antiken Ölmühle Raineri mit Gustation. – Abfahrt nach Imperia, Freizeit

Besichtigung der Stadt und des Hafens

Golf in Cherasco

 

Abfahrt nach Cherasco und zum Golf Club Cherasco

 

Sanremo und Bordighera

Abfahrt nach Sanremo. Besuch der Stadt und des ältesten Casinos in Italien

 

 

 

 

 

DETAILS UND KOSTEN
Der Preis versteht sich pro Person im DoppelzimmerEinzelzimmer Aufpreis von 10,- €
Der Preis beinhaltet die Vereinsmitgliedschaft eines Jahres.
Nicht im Preis enthalten sind die nicht angeführten Essen, Getränke, Eintrittsentgelte im Museum.
Auf Wunsch kann ein Transsport vom Flughafen Levaldigi bestellt werden. 

Linusreisen behält sich das Recht auf gleichwertige Änderungen vor.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auskunft

Vermittlungsbüro:  

Italien-Zentrum PRONTO

Malteserordensstr. 1

79111 Freiburg

 

Tel. 0761-8817744

Tel. 0176-45138193

 

 

E-Mail: pronto@europe.com

No comments yet.

Leave a Reply